Please select a page template in page properties.

Sprotte

Sie gehört zur Heringsfamilie. Weil sie früher in Eckernförde geräuchertm aber ab Kiel versendet wurde, kennen wir sie als Kieler Sprotte. Traditionell wird sie noch immer geräuchert oder gekräutert. Sie können den frischen Fisch aber auch einfach mehlieren und frittieren.

Im 18. und 19. Jahrhundert galt die Sprotte in diesen Gewässern als „Brotfisch“. So nennt man traditionell die Fischart, die der Fischerfamilie den Lebensunterhalt sichert. Gefischt wurde die Sprotte von Wadenbooten aus, wie es das zeitgenössische Aquarell von Adolf Lohse zeigt. Heute wird sie in der Ostsee fast nur noch industriell gefischt und verarbeitet. Als klassischen Speisefisch bekommt man sie fast nur noch geräuchert als „Kieler Sprotte” auf den Tisch.

Die Sprotte ist eine Heringsart, die in teils riesigen Schwärmen im Freiwasser von Nord- und Ostsee sowie in Teilen des Atlantiks vorkommt. Hier erlangt sie eine Länge, die zwischen acht und zehn Zentimetern liegt. Das Hauptlaichgebiet der Ostseepopulation liegt im Skagerak, die Laichzeit beginnt in einigen Gebieten im Januar und endet spätestens im Juli. Sprotten kennt man übrigens auch als skandinavische Variante der Anchovis.


Nachhaltig­keit

mehr Informationen
Betrieb anmelden

Ihre Einstellungen zu Cookies für diese Website

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Treffen Sie hier Ihre persönliche Präferenz:

Erforderliche Cookies helfen dabei, eine Website nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Website ermöglichen. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Einzelne Cookies

Cookiename: cookiebar; Anbieter: Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein; Zweck: Dieser Cookie speichert den Zustimmungsstatus des Nutzers zu Cookies; Laufzeit: 1 Jahr;
zur Datenschutzerklärung

Diese Cookies werden genutzt, um Funktionen der Website zuzulassen, die Ihnen eine möglichst komfortable und auf Ihre Interessen zugeschnittene Nutzung ermöglichen. Des Weiteren hilft uns die Analyse des Nutzerverhaltens ebenfalls, die Qualität unserer Webseite fortlaufend zu verbessern.

Einzelne Cookies

Cookiename: _ga, Anbieter: Google; Zweck: Wird verwendet zur Erhebung statistischer Daten darüber, wie Websites von Besuchern genutzt werden. Wird zur Unterscheidung von Benutzern verwendet; Laufzeit: 2 Jahre;
zur Datenschutzerklärung

Cookiename: _gid; Anbieter: Google; Zweck: Verwendet zur Erhebung statistischer Daten darüber, wie Websites von Besuchern genutzt werden. Wird zur Unterscheidung von Benutzern verwendet; Laufzeit: 1 Tag;
zur Datenschutzerklärung

Cookiename: _gat _gtag_ UA_*; Anbieter: Google; Zweck: Wird verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln; Laufzeit: 1 Minute;
zur Datenschutzerklärung

Cookies

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen hierbei Ihre Präferenzen und verarbeiten Daten für Analytics und Personalisierung nur, wenn Sie uns durch Klicken auf „Zustimmen und weiter“ Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um weitere Informationen zu den Cookies und Anpassungsmöglichkeiten zu erhalten, klicken Sie bitte auf Details anzeigen.

Beachten Sie bitte auch unsere Hinweise zum Datenschutz.