Please select a page template in page properties.

White Tiger-Garnele

Die Speisegarnelen Litopenaues vannamei, in Deutschland bekannt als White Tiger Prawns stammen aus Südamerika. Garnelen sind in Deutschland die populärsten Krebstiere überhaupt. Im allgemeinen Sprachgebrauch werden sie oft „Krabben“ genannt. Doch Krabben sind Kurzschwanzkrebse, Garnelen dagegen gehören zu den Langschwanzkrebsen. Garnelen bilden eine weitverzweigte Familie. Die 2.000 bis 3.000 existierenden Garnelenarten werden nach Größe und Lebensraum (Wassertiefe) eingeteilt. Handelsüblich, international allerdings nicht einheitlich werden die Garnelen als „Shrimps“ und „Prawns“ bezeichnet, je nach Größe auch mit Zusätzen „Riesen“, „King“ oder „Tiger“ gehandelt. Außerdem unterscheidet man Warm- und Kaltwassergarnelen, sowie Meeres- und Süßwassergarnelen.

Lebensweise

White Tiger- Garnele

Die Heimat der beliebten Speisegarnele Litopenaeus vannamei, die man in Deutschland unter dem Namen WhiteTiger-Garnelen kennt, ist der Südpazifik von Mexiko bis Peru. Dort verbringen die Jungtiere bis zur Geschlechtsreife ihre Zeit in Mangrovenwäldern oder Brackwasserlagunen. Mit der Geschlechtsreife wandern sie in tiefere Meeresgebiete. Sie fühlen sich aber auch in Schleswig-Holstein in Aquakulturen mit echtem Ostseewasser wohl.

 

Aussehen/Erkennungsmerkmale

Fast alle Garnelenarten haben einen schmalen  Körper  und  lange  Fühler.  Einige  Arten  wirken  leicht  durchsichtig  und  haben  eine  grün-bräunliche  oder  rosa  bis  braunrote  Färbung.  Litopenaeus vannamei erreichen Körperlängen von 23 cm.

 

Wirtschaftliche Bedeutung

Garnelen / Shrimps kommen innerhalb der Fischfeinkostartikel wachsende Bedeutung zu. Das Garnelenangebot wird durch die Ausweitung der Aquakulturen noch anwachsen.

Zucht

Die Hauptproduktionsländer der White-Tiger-Garnelen sind vor allem China, Indonesien, Vietnam, Thailand, Ecuador und Brasilien. Dort werden die Tiere meist in offenen, eher trüben Außenanlagen gehalten. Durch eine nachhaltige Aquakultur an einem besonders geeigneten Standort in Strande, nördlich von Kiel, gibt es diese Delikatesse auch für alle Feinschmecker, die Wert auf Qualität und nachhaltige Produktion aus Schleswig-Holstein legen.

Zubereitungsmethoden 

Garnelenfleisch kann zu delikaten Cocktails und Salaten verarbeitet werden. Sie eignen sich auch gut zum Überbacken, Garen und Frittieren und können als Beilage zu Suppen, Gerichten und  Soßen  verwendet  werden.  

 

Produktarten

White Tiger-Garnelen aus Schleswig-Holstein werden nur als frische Ware ohne Konservierungsstoffe vermarktet.

Zubereitungsmethoden

Braten

Dünsten

Kochen

Grillen


Betriebe, die das Produkt anbieten

Rezepte mit diesem Produkt

Nachhaltig­keit

mehr Informationen
Betrieb anmelden

Ihre Einstellungen zu Cookies für diese Website

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Treffen Sie hier Ihre persönliche Präferenz:

Erforderliche Cookies helfen dabei, eine Website nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Website ermöglichen. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Einzelne Cookies

Cookiename: cookiebar; Anbieter: Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein; Zweck: Dieser Cookie speichert den Zustimmungsstatus des Nutzers zu Cookies; Laufzeit: 1 Jahr;
zur Datenschutzerklärung

Diese Cookies werden genutzt, um Funktionen der Website zuzulassen, die Ihnen eine möglichst komfortable und auf Ihre Interessen zugeschnittene Nutzung ermöglichen. Des Weiteren hilft uns die Analyse des Nutzerverhaltens ebenfalls, die Qualität unserer Webseite fortlaufend zu verbessern.

Einzelne Cookies

Cookiename: _ga, Anbieter: Google; Zweck: Wird verwendet zur Erhebung statistischer Daten darüber, wie Websites von Besuchern genutzt werden. Wird zur Unterscheidung von Benutzern verwendet; Laufzeit: 2 Jahre;
zur Datenschutzerklärung

Cookiename: _gid; Anbieter: Google; Zweck: Verwendet zur Erhebung statistischer Daten darüber, wie Websites von Besuchern genutzt werden. Wird zur Unterscheidung von Benutzern verwendet; Laufzeit: 1 Tag;
zur Datenschutzerklärung

Cookiename: _gat _gtag_ UA_*; Anbieter: Google; Zweck: Wird verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln; Laufzeit: 1 Minute;
zur Datenschutzerklärung

Cookies

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen hierbei Ihre Präferenzen und verarbeiten Daten für Analytics und Personalisierung nur, wenn Sie uns durch Klicken auf „Zustimmen und weiter“ Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um weitere Informationen zu den Cookies und Anpassungsmöglichkeiten zu erhalten, klicken Sie bitte auf Details anzeigen.

Beachten Sie bitte auch unsere Hinweise zum Datenschutz.