Please select a page template in page properties.

Museumsräucherei Eckernförde

nach unten

Kontakt

Museumsräucherei Eckernförde

Gudewerdtstraße 71
24340 Eckernförde

Website

In der Gudewerdtstraße wird das Gebäudeensemble der ehemaligen Räucherei Hopp zu einer Museumsräucherei entwickelt. Der Verein Alte Fischräucherei Eckernförde e.V. hat die Gebäude mit Unterstützung der Stadt Eckernförde erworben und macht sich daran, der alten Räucherei wieder Leben einzuhauchen. Die Gebäude werden restauriert, eine Ausstellung wird vorbereitet und in den Altonaer Öfen soll zu Schauzwecken wieder geräuchert werden.

Historischer Hintergrund

Eckernförde war bis in die Mitte des letzten Jahrhunderts einer der wichtigsten Fischereistandorte an der westlichen Ostsee. Die Stadt war geprägt von der  Fischkutterflotte und den unzähligen Fischräuchereibetrieben. Die wirtschaftlichen Veränderungen und der Rückgang der Fischbestände seit Mitte der Sechzigerjahre des letzten Jahrhunderts haben zu einer gravierenden Reduzierung dieses traditionellen Wirtschaftszweiges in Eckernförde geführt. Zur Zeit gibt es noch eine aktive Räucherei, die aber auf Grund der gültigen Hygienebestimmungen und Umweltverordnungen nicht mehr auf traditionelle Art räuchern darf. Bis auf zwei historische, seit Anfang der Sechzigerjahre stillgelegte Räuchereiensemble, wurden alle Räuchereien in der Altstadt von Eckernförde abgerissen.

Vereinsgründung

In Eckernförde gibt es einen Altstadtverein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die städtebauliche Entwicklung der Altstadt im Sinne der Bewahrung des speziellen Altstadtcharakters zu begleiten. Nach dem Abbruch einer alten Räucherei im Jungfernstieg galt das Interesse des Vereins dem Erhalt der ehemaligen Räucherei Hopp zwischen Gudewerdtstraße und Jungfernstieg. Dieses Ensemble ist hervorragend geeignet für die Einrichtung einer für die Stadt so wichtigen Museumsräucherei. Da diese Spezialaufgabe den Rahmen der Aufgaben des Altstadtvereins gesprengt hätte, wurde für diesen Zweck ein eigener Verein gegründet. So kam es am 21. Januar 2009 zur Gründungsversammlung des Vereins „Alte Fischräucherei Eckernförde e.V.“

Betrieb anmelden

Ihre Einstellungen zu Cookies für diese Website

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Treffen Sie hier Ihre persönliche Präferenz:

Erforderliche Cookies helfen dabei, eine Website nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Website ermöglichen. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Einzelne Cookies

Cookiename: cookiebar; Anbieter: Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein; Zweck: Dieser Cookie speichert den Zustimmungsstatus des Nutzers zu Cookies; Laufzeit: 1 Jahr;
zur Datenschutzerklärung

Diese Cookies werden genutzt, um Funktionen der Website zuzulassen, die Ihnen eine möglichst komfortable und auf Ihre Interessen zugeschnittene Nutzung ermöglichen. Des Weiteren hilft uns die Analyse des Nutzerverhaltens ebenfalls, die Qualität unserer Webseite fortlaufend zu verbessern.

Einzelne Cookies

Cookiename: _ga, Anbieter: Google; Zweck: Wird verwendet zur Erhebung statistischer Daten darüber, wie Websites von Besuchern genutzt werden. Wird zur Unterscheidung von Benutzern verwendet; Laufzeit: 2 Jahre;
zur Datenschutzerklärung

Cookiename: _gid; Anbieter: Google; Zweck: Verwendet zur Erhebung statistischer Daten darüber, wie Websites von Besuchern genutzt werden. Wird zur Unterscheidung von Benutzern verwendet; Laufzeit: 1 Tag;
zur Datenschutzerklärung

Cookiename: _gat _gtag_ UA_*; Anbieter: Google; Zweck: Wird verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln; Laufzeit: 1 Minute;
zur Datenschutzerklärung

Cookies

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen hierbei Ihre Präferenzen und verarbeiten Daten für Analytics und Personalisierung nur, wenn Sie uns durch Klicken auf „Zustimmen und weiter“ Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um weitere Informationen zu den Cookies und Anpassungsmöglichkeiten zu erhalten, klicken Sie bitte auf Details anzeigen.

Beachten Sie bitte auch unsere Hinweise zum Datenschutz.